Projekt Küche

- Treff Melange -

 

Projekt Küche – Treff Melange

Im Rahmen der Flüchtlingsarbeit findet in unseren Räumen der Treff Melange wöchentlich donnerstags von 16.30 – 18.30 Uhr statt. Neben dem zwanglosen Treffen der Flüchtlinge und Bürgern/Ehrenamtlichen werden dort auch Vorträge, Weiterbildungen und gesellige Veranstaltungen getätigt.Was am Anfang eine Notlösung war, da es noch keine staatlichen Stellen gab, hat sich im Laufe der Zeit als gern angenommener Treff etabliert. Wöchentlich sind in der Regel mindestens 40 Besucher, bei Veranstaltungen deutlich mehr Besucher im Treff. Es wird immer Kaffee und Gebäck angeboten, die Kinder werden bei Bedarf betreut. Nun ist die bisherige Küchenlösung ein Provisorium aus alten gebrauchten Küchenteilen. Um hier sinnvoll den Treff weiterlaufen zu lassen, ist eine Renovierung und eine Neugestaltung der Küche notwendig. Der bisherige Platz soll erweitert und erneuert werden, damit die hygienischen Verhältnisse gegeben sind. Es wird zukünftig eine Ausgabe und eine Rückgabe für Essen und Geschirr geben.

Weiter ist angedacht, den Treff für Jugendliche zu öffnen, bzw. an einem weiteren Termin die Räumlichkeiten des Treff für Jugendliche zur Verfügung zu stellen, welche Getränke und Snacks zum Selbstkostenpreis/gegen Spende erhalten können. Eine Jugendband probt schon in unseren Räumlichkeiten und bildet den Grundstock für diesen neu zu gestaltenden Treff.

Von den bisherigen Geräten kann der Kühlschrank und die Spülmaschine weiterverwendet werden, sodass nicht alles neu angeschafft werden muss. Der Ausbau und Einbau der Küche sowie die baulichen Veränderungen sollen in Eigenarbeit der Gemeinde gemacht werden. Neben einem Schreiner/Monteur wird auch ein Techniker beteiligt sein. Die Finanzierung soll über Eigenleistungen und Spenden erfolgen. Die Stiftung der Volksbank Kraichgau hat einen ersten großen Geldbetrag zugesagt.

Spenden können Sie auf IBAN DE97 6729 2200 0034 2494 07.

Bitte unterstützen Sie uns bei diesem Vorhaben. Gott segne Sie.

Im Rahmen der Flüchtlingsarbeit findet in unseren Räumen der Treff Melange wöchentlich donnerstags von 16.30 – 18.30 Uhr statt. Neben dem zwanglosen Treffen der Flüchtlinge und Bürgern/Ehrenamtlichen werden dort auch Vorträge, Weiterbildungen und gesellige Veranstaltungen getätigt.Was am Anfang eine Notlösung war, da es noch keine staatlichen Stellen gab, hat sich im Laufe der Zeit als gern angenommener Treff etabliert. Wöchentlich sind in der Regel mindestens 40 Besucher, bei Veranstaltungen deutlich mehr Besucher im Treff. Es wird immer Kaffee und Gebäck angeboten, die Kinder werden bei Bedarf betreut.Nun ist die bisherige Küchenlösung ein Provisorium aus alten gebrauchten Küchenteilen. Um hier sinnvoll den Treff weiterlaufen zu lassen, ist eine Renovierung und eine Neugestaltung der Küche notwendig. Der bisherige Platz soll erweitert und erneuert werden, damit die hygienischen Verhältnisse gegeben sind. Es wird zukünftig eine Ausgabe und eine Rückgabe für Essen und Geschirr geben.

Weiter ist angedacht, den Treff für Jugendliche zu öffnen, bzw. an einem weiteren Termin die Räumlichkeiten des Treff für Jugendliche zur Verfügung zu stellen, welche Getränke und Snacks zum Selbstkostenpreis/gegen Spende erhalten können. Eine Jugendband probt schon in unseren Räumlichkeiten und bildet den Grundstock für diesen neu zu gestaltenden Treff.

Von den bisherigen Geräten kann der Kühlschrank und die Spülmaschine weiterverwendet werden, sodass nicht alles neu angeschafft werden muss.Der Ausbau und Einbau der Küche sowie die baulichen Veränderungen sollen in Eigenarbeit der Gemeinde gemacht werden. Neben einem Schreiner/Monteur wird auch ein Techniker beteiligt sein. Die Finanzierung soll über Eigenleistungen und Spenden erfolgen. Die Stiftung der Volksbank Kraichgau hat einen ersten großen Geldbetrag zugesagt. Spenden können Sie auf IBAN DE97 6729 2200 0034 2494 07.

Bitte unterstützen Sie uns bei diesem Vorhaben. Gott segne Sie.

Karl Müller

Karl Müller

Dein Ansprechpartner

 

Noch Fragen oder Anregungen?

 

Vineyard Eppingen

Ein Ort für gewöhnliche Menschen, durch die Gott Außergewöhnliches tut.

VEREIN

Freie christliche Gemeinde
Vineyard Eppingen e.V.
Tullastraße 16, 75031 Eppingen
Vereinsregister Heilbronn: 3582

BANK VERBINDUNG

IBAN: DE97 6729 2200 0034 2494 07
BIC: GENODE61WIE
Volksbank Kraichgau

Login

Made with ♥ by limitess.design
Copyright © Vineyard Eppingen 2019 · 

Impressum · Datenschutz  · Intern 
Shares